SiteLock
Anmelden Registrieren

Anmeldeformular

Sie müssen sich registrieren
oder einen Account nutzen
Login-Daten merken
Power by Joomla Templates - BowThemes

Account anlegen

Mit (*) markierte Felder sind Pflichtfelder
Name (*)
Benutzername (*)
Passwort (*)
Passwort wiederholen (*)
Email (*)
Email wiederholen (*)
Captcha (*)

+++ DEG - aktuell +++

DEG und Mike Pellegrims gehen am Saisonende...
Mike Pellegrims wird in der nächsten Saison nicht mehr Chef-Trainer der Düsseldorfer EG sein. Der bis Ende April 2019 laufende Vertrag mit dem 49-Jährigen beinhaltete eine beidseitige Option, den Kontrakt unter bestimmten Bedingungen bereits zum Ablauf der aktuellen Spielzeit zu beenden. Dieses... weiter...
Mathias Niederberger im vorläufigen Olympiakader
Bundestrainer Marco Sturm hat DEG-Goalie Mathias Niederberger in das vorläufige deutsche Aufgebot für die Olympischen Spiele in Südkorea berufen. Am Dienstag gab der DEB den erweiterten Kader für das Turnier vom 10. bis 25. Februar in Pyeongchang bekannt. Bislang bestritt Mathias Niederberger... weiter...
Duell im Eisstockschießen: DEG trifft...
DEG trifft Leichtathletik, Teil 3: Vorbereitung auf das PSD Bank Leichtathletik Meeting Die DEG ist dem Sport in der Landeshauptstadt seit jeher eng verbunden. So ist auch die Zusammenarbeit mit dem PSD Bank Leichtathletik Meeting Düsseldorf eine schöne Tradition. Nun tritt auch zum bereits... weiter...
Wichtiges Wochenende gegen direkte Konkurrenten
Elf Spiele vor Saisonende steht die Düsseldorfer EG auf Rang Acht. Der Abstand zu Platz Fünf ist mit fünf Punkten gleichermaßen klein wie zum Elften. Nicht nur deshalb steht die DEG vor einem wichtigen Wochenende. Denn mit dem immer heißen Duell beim Sechsten Iserlohn Roosters (Freitag, 19.30 Uhr)... weiter...
Mittwoch, 17. Januar, ab 18.00 Uhr, auf...
Ein winterlicher Termin mit langer Tradition: Auf Einladung unseres engen Partners Stadtwerke Düsseldorf findet sich das gesamte Team der Düsseldorfer EG samt Sportlicher Leitung am Mittwoch, 17. Januar, wieder zu einer großen Autogrammstunde zusammen. Der Ort könnte nicht geeigneter sein: Die DEG... weiter...
prev
next

FANPROJEKT-News

Matthias Niederberger kehrt zurück...an den...
Am vergangenen Mittwoch haben Manuel Strodel und Matthias Niederberger das Duell gegen Sturmtief Burglind leider verloren. Die geplante Autogrammstunde der DEG-Cracks musste abgesagt werdden. Während Manuel Strodel beim Spiel gegen die Marionetten aus der Fuggerstadt seine Schlittschuhe wieder... weiter...
Nach dem Sonderzug ist vor dem Sonderzug
Der Sonderzug nach Berlin ist leider schon wieder vorbei. Er war, wie so oft in der Vergangenheit erfolgreich, mit dem 3:2-Sieg in der Hauptstadt, sowohl für unsere DEG, als auch für das FANPROJEKT. Ohne nennenswerte Zwischenfälle und mit einer riesigen Stimmung an Bord, auf dem Weg und in der... weiter...
Es gibt kein Zurück - Berlin, wir kommen !!!
Heute Morgen um 6:00 Uhr klingelte der Wecker...Es ist Sonderzug-Zeit. Anders ist es nicht zu erklären, warum man sich an seinem letzten freien Tag des Jahres um die Uhrzeit aus dem warmen Bett quält. 06:30 Uhrm es geht auf zum Großeinkauf. Lebensmittel-Großhandel plündern:Würstchen, Rührei,... weiter...
Die (hoffentlich) letzten Infos zum Sonderzug
In weniger als 60 Stunden rollt der Rekord-Zug Richtung Bärlin. Auch bei uns steigt nun so langsam aber sicher, die Anspannung ins Unermässliche. Am Freitag kann das Orga-Team, schon einmal "Zug-Luft" schnuppern. Dann nämlich geht´s nach Mönchengladbach zum Beladen des Zuges. Insgesamt 2.000 Liter... weiter...
Sonderzug - AUSVERKAUFT -
Der FANPROJEKT-Sonderzug 2017/18 am Samstag, den 30.12.2017 nach Berlin, ist AUSVERKAUFT !!!. aktuell sind nur noch  2 Plätze  nicht bezahlt. Diese werden nach der 1. Drittelpause beim Spiel der Düsseldorfer EG gegen die Iserlohn Roosters am 2. Weihnachtstag um 16:30 Uhr wieder... weiter...
prev
next
  • Dienstag, 02 Januar 2018

    Nach dem Sonderzug ist vor dem Sonderzug

    Der Sonderzug nach Berlin ist leider schon wieder vorbei. Er war, wie so oft in der Vergangenheit erfolgreich, mit dem 3:2-Sieg in der Hauptstadt, sowohl für unsere DEG, als auch für das FANPROJEKT. Ohne nennenswerte Zwischenfälle und mit einer riesigen Stimmung an Bord, auf dem Weg und in der Mercedes-Benz-Arena.

    weiterlesen...
allgemeine Infos

allgemeine Infos (83)

DEG Helau! Anfang 2017 kommt es zu einer besonderen Premiere: Im Stahlwerk steigt die erste DEG-Karnevalsparty! Somit wird die bunte Geschichte des Clubs um ein weiteres Kapitel reicher. Am Freitag, 6. Januar, an der Ronsdorfer Straße mit dabei: Das komplette Team der Düsseldorfer EG samt Sportlicher Leitung und Geschäftsstelle sowie zahlreiche Größen des hiesigen Karnevals. Wir freuen uns auf Alt Schuss, De Fetzer, die Swinging Fanfares, De Rhingschiffer und manche Überraschung! Natürlich darf auch das Düsseldorfer Prinzenpaar Prinz Christian und Venetia Alina nicht fehlen. Sein Besuch ist ein weiteres Highlight des Abends!

Der mittlerweile 81-jährige Traditionsclub ist seit jeher dem Düsseldorfer Brauchtum und dem Karneval eng verbunden. DEG-Geschäftsführer Stefan Adam: „Karneval und die DEG gehören untrennbar zu unserer rheinischen Metropole. Beides ist in dieser Region fest verwurzelt. Da lag es nahe, unsere Verbundenheit zu diesen schönen Traditionen mit einer eigenen Party zu feiern. Unabhängig vom Tabellenplatz ist der Karneval natürlicher Teil der rot-gelben DNA. Wir laden deshalb alle DEG-Fans und alle Jecken ein, am 6. Januar mit uns eine rauschende Party zu feiern!“

DEG – lange Tradition im Karneval

Stahlwerk-Inhaber Stefan Prill: „Ich freue mich, dass nach der Fortuna nun auch die DEG bei uns mit einer eigenen Sitzungsparty zu Gast ist. Das Stahlwerk und das Düsseldorfer Eishockey verbindet eine lange und enge Freundschaft. Die DEG-Fans fühlen sich bei uns zuhause. Wir werden auf der Party ein lustiges und abwechslungsreiches Programm präsentieren!“ Kapitän Daniel Kreutzer, selbst in jungen Jahren Kinder-Karnevalsprinz der Landeshauptstadt: „Bei aller Professionalität und Ernsthaftigkeit, mit der wir unseren Sport betreiben, wird das Team im Stahlwerk dabei sein. Zwar spielen wir zwei Tage später bei den Iserlohn Roosters, aber zwei bis drei Lieder werden wir schon mitschunkeln können!“

Die DEG hat eine lange Tradition im Karneval: Viele Jahre hatten die Rot-Gelben einen eigenen Wagen im Rosenmontagszug. Unvergessen auch, wie sich das Team der Saison 2012/13 auf offener Brehmstraße verkleidete und für ein mittleres Verkehrschaos sorgte. Auch zur Ehrengarde des Prinzenpaares besteht seit vielen Jahren ein gutes und enges Verhältnis. 2015 mischte das Verteidiger-Duo Bernhard Ebner und Stephan Daschner auf dem Wagen der Ehrengarde die Stadt auf. Das alles beweist erneut: Die DEG und Karneval – ein unschlagbares Duo!

HEJA HEJA DEG und Düsseldorf Helau!

Das Programm 

Einlass: 18.30 Uhr

Beginn:  19.35 Uhr

Anschließend:

  • De Rhingschiffer                             
  • Einzug des Prinzenpaares
  • De Fetzer
  • Swinging Funfares                          
  • Alt Schuss

Danach:  

  • DJ Dubbelmann                                      

(Änderungen möglich)

 

Die Tickets

Tickets gibt es hier:Karten für 19,35 Euro plus VVK-Gebühr an allen bekannten VVK-Stellen, im Stahlwerk (Ronsdorfer Straße 134, 40233 Düsseldorf) und im DEG-Fanshop an der Brehmstraße!

Am Freitag und Samstag den 18-19.11.2016 begrüßen wir euch wieder im Rheinpark-Center Neuss.

Im Rahmen unseres Teddy Toss wird es an beiden Tagen die Eintrittskarten für nur 2€ geben.
Mit Unserem Lokal Sender News 89,4 unterstützen wir auch in diesem Jahr wieder die Lichtblicke Neuss mit diesem Event.
Kommt vorbei wir freuen uns auf euch.

Wir sind Neuss!
#rheinparkcenter
#neusserev

Bimbo wird immer ein Teil unseres Fan-Lebens bleiben. Beim morgigen Heimspiel gegen die Wild Wings wollen wir unserem Freund gedenken. Das FANPROJEKT steht in engem Kontakt mit Bimbo´s Familie. Wir haben uns, nach Rücksprache dazu entschlossen, am FANPROJEKT-Stand im Foyer Becher zu sammeln. Mit dieser Aktion wollen wir einen Beitrag zur zukünftigen Grabpflege leisten. Natürlich nehmen wir dort und an der Garderobe auch Spenden entgegen, die wir dann an die Familie weiterleiten werden.

Darüber hinaus wird es vor dem Spiel eine Ansprache und Bilder von Bimbo auf dem Videowürfel geben. Schweigen war nie sein Ding, daher wird es eine "Klatsch-Minute" während der Würfel-Aktion geben. Zusätzlich planen wir noch weitere Aktionen. Dazu bitten wir Euch Fans, vor dem Spiel an unserem FANPROJEKT-Stand vorbei zu schauen. Dort gibt es alle Informationen zum weiteren Ablauf. Bitte habt Verständnis, dass wir hier nicht weiter auf die geplanten Aktionen eingehen werden, um unnötige Diskussionen zu vermeiden.

Wir bitten auch um Euer Verständnis, dass sowohl die Garderobe, als auch der FANPROJEKT-Stand beim Spiel morgen früher schließen, da auch wir Bimbo gedenken möchten.

EUER
FANPROJEKT

 Am vergangenen Sonntag, nach dem Heimspiel der Düsseldorfer EG gegen den EHC Red Bull München verstarb DEG Fan-Legende Michael "Bimbo" Ortmann durch einen tragischen Unfall. "Bimbo" ist in ganz Eishockey-Deutschland durch seine legendäre, mit Aufnähern übersähte Fahne bekannt. Der plötzliche Tod reißt eine tiefe Lücke in die Fangemeinde der DEG. Ohne "Bimbo" wurde in Düsseldorf die Halle nicht geöffnet. Schon an der Brehmstraße stand er viele Stunden vor Spielbeginn als Erster vor dem "blauen Tor". Diese Einstellung änderte sich auch an neuer Spielstätte nicht. "Bimbo" stand immer ganz vorne an den Eingangstüren des ISS DOME.

Die Fans der Düsseldorfer EG fühlen mit der Familie und wünschen den Hinterbliebenen viel Kraft. Wir werden "Bimbo" niemals vergessen. Er wird immer ein Teil von uns bleiben.

In Gedenken an Bimbo
EUER
FANPROJEKT

Das erste Heimspiel-Wochenende haben wir hinter uns gebracht. Mit einem Sieg gegen die Roosters und einer knappen Niederlage gegen die Eisbären war es für unsere DEG kein allzu schlechtes Wochenende. Für das FANPROJEKT startete die Saison mit jeder Menge Arbeit. Arbeit, die uns Alles in Allem trotzdem reichlich Spaß gemacht hat, denn wir haben sie für Euch gemacht. Dass es mit dem Ticketing für das Spiel am 30.09. in Bremerhaven nicht so wirklich rund gelaufen ist, haben wir bereits versucht, zu erklären.

Nun scheint es aber dafür reibungsloser zu laufen, als es zu befürchten war. Die ersten Tickets konnten wir heute bereits ausdrucken. Die restlichen - bereits bestellten und bezahlten - Tickets werden wir bis Freitag ebenfalls ausdrucken und zuordnen können.

Wir bitten um etwas Geduld, da wir alle Tickets einzeln mit den Namen der Besteller versehen wieder einscannen müssen und dann per Mail verschicken. Das ganze passiert während der Arbeitszeit, oder irgendwann nachts, wenn die Familien schlafen.

Jeder erhält sein Ticket per Mail als .pdf-Datei, Dieses Dokument muss ausgedruckt am 30.09. am Eingang vorgezeigt werden. Handy-Tickets haben keine Gültigkeit. Darauf sind wir bei der Bestellung extra hingewiesen worden.

Sollte es nun noch kurzentschlosssene geben, die sich entscheiden, den Weg nach Bremerhaven antreten zu wollen, so können wir Tickets, die bis Sonntagabend 23:00 Uhr bestellt und nachweislich bezahlt sind, noch rechtzeitig an Euch weiterleiten. Für spätere Bestellungen können wir leider keine Garantie mehr übernehmen. Wir werden allerdings so lange wie möglich Eure Bestellungen bearbeiten. Aber bitte bedenkt einfach, dass wir das alles neben unserer Arbeit in der Freizeit machen.

EUER
FANPROJEKT

Wir müssen uns an dieser Stelle leider bei den DEG-Fans entschuldigen, die noch immer auf die Tickets für das Spiel der DEG am 30.09. in Bremerhaven warten. Nach anfänglichen Netzwerk-Problemen konnten wir zwar beim gestrigen Saisonauftakt gegen die Roosters ab der ersten Drittelpause sowohl die Bestellungen, als auch die Zahlungseingänge überprüfen, eine Buchung der Tickets war aber leider nicht möglich.

Dieser Umstand ist im übrigen weder von der Düsseldorfer EG, noch vom ISS DOME zu verantworten.

Das Problem liegt - wie es aussieht - am Ticket-System der Fischtown Pinguins, die unsere Zahlung beim besten Willen nicht annehmen und verarbeiten konnten und wohl auch bis zum morgigen zweiten Heimspiel nicht können werden.

Dieser Umstand zwingt uns leider dazu, die Tickets, wenn sie in den nächsten Tagen als Datei bei uns eintreffen, an die Besteller per Mail weiterzuleiten. Wir können uns für diese Vorgehensweise und die nicht wirklich kundenfreundliche Abwicklung seitens der Gastgeber nur entschuldigen. Wir sind und waren technisch bestens aufgestellt. Hier möchten wir uns noch einmal ausdrücklich bei der Düsseldorfer EG bedanken. Zukünftig werden wir auch bei den Heimspielen einen direkten Internet-Anschluss zur Verfügung haben, sodass wir hier noch besser auf alle möglichen Eventualitäten reagieren können.

EUER
FANPROJEKT

Das erste Auswärtsspiel unserer DEG bei den Fischtown Pinguins Bremerhaven findet am 30.09.2016 statt. Hierzu haben wir bereits seit Mitte Juli die Bestell-Möglichkeit online gestellt. Entgegen der ersten Planungen, die Tickets dann vor Ort auszugeben, haben sich die Modalitäten geändert.


Die Karten müssen über das FANPROJEKT gebucht und dort auch bezahlt werden. Ihr erhaltet die Tickets dann entweder sofort ausgedruckt, oder im Anschluß als pdf-Datei per Mail. Diese Vorgehensweise hat den Vorteil, dass ihr die Tickets bereits bei Fahrtantritt in den Händen haltet und längere Wartezeiten an der Abholkasse somit entfallen.

Ein weiterer Vorteil hierbei ist die Tatsache, dass Euch keine Vorverkaufs- oder ähnliche Gebühren entstehen. Alle anfallenden Kosten übernimmt das FANPROJEKT für Euch.

Diejenigen, die bereits online bestellt haben, erhalten eine entsprechende E-Mail mit de ngeänderten Zahlungsbedingungen.

Ab der neuen Saison wird sich das FANPROJEKT noch besser und deutlicher im heimischen ISS DOME darstellen. Dazu haben wir den Infostand im Foyer neu strukturiert. Es wird dann feste Bereiche geben, an denen ihr die entsprechenden Ansprechpartner findet.
infostand planDie beiden Fanbeauftragten haben ihren Bereich direkt am Anfang des Standes in Richtung Haupteingang. Daran schließt sich unser Kummerkasten und der Merchandise-Bereich an. An der hinteren Ecke - Richtung Fanshop könnt ihr euch dann für unsere Auswärtsfahrten anmelden.
Der Bereich für die Behindertenbeauftragten schließt daran im 90 Grad Winkel an. Damit haben wir ausreichend Platz für Fans mit Handicap geschaffen und die Zusammenarbeit in Sachen Auswärtsfahrten optimiert.
Am Anfang des Standes werden wir eine Möglichkeit einrichten, um Pfandbecher für Aktionen zu sammeln.

1 Fanbeauftragte       4   Anmeldung
2 Kummerkasten       5   Behindertenbeauftragte
3 Merchandise       6   Pfandbecher-Sammlung

 

 

Neben dem Infostand werden auch die Aktiven des FANPROJEKT zukünftig für jeden erkennbar sein. Ihr erkennt uns an schwarzen Polos oder Jacken mit dem Logo auf der Brust und einem Schriftzug auf dem Rücken.

polo2     jacke ruecken

In der kommenden Saison meint es der Spielplan der Deutschen Eishockey Liga besonders gut mit uns. Nach langer Zeit spielt die Düsseldorfer EG wieder an einem Sonntag Nachmittag bei den Kölner Haien. Dieses nehmen wir zum Anlass, am 18.12.2016 die 1. FANPROJEKT-Schiffstour anzubieten. Den genauen Fahrpreis, sowie Zeiten und Programm werden wir schnellstmöglich bekanntgeben.

Darüber hinaus führt uns der Sonderzug am Sonntag, den 19.02.2017 zum Liga-Neuling Fischtown Pinguins Bremerhaven. Der Fahrpreis hierfür liegt bei 65,-- EUR pro Person. Da das Platzangebot im Bremerhavener Gästeblock auf 400 Plätze begrenzt ist, ist eine erhöhung der Teilnehmerzahl leider in diesem Jahr nicht möglich. Es gilt also das Motto "Wer zuerst kommt - malt zuerst"

Für die reisewütigen unter den DEG-Fans bieten wir ein vergünstigtes Kombi-Ticket für beide Fahrten an. Da wir noch keine genauen Preise für die Schiffstour vorliegen haben, können wir den Preis für das Kombi-Ticket leider momentan noch nicht veröffentlichen. Dieses werden wir umgehend nachholen, sobald auch uns alle Informationen vorliegen.

 

Vor 13 Jahren haben die Fans der Düsseldorfer EG die Freezers in Ihrer Hymne "DEG - die Macht am Rhein" noch mit der Tesxtzeile "in Hamburg hat man ins Reagenzglas gespuckt und fertig war´n die Freezers, der Retorten-Club" durch den Kakao gezogen. Was ist seither passiert?

Die Freezers haben sich zu einem etablierten DEL-Team gemausert, die Fan-Szene ist immer weiter gewachsen und sportlich waren die Kühlschränke immer ein verdammt guter Gegner. Wir haben gerade in den letzten Jahren mehrfach die bedingungslose Unterstützung der Freezers-Fans hautnah miterleben dürfen. Unvergessen unser Sonderzug als "geilster Letzter aller Zeiten" und der emotionale Halbfinal-Einzug in der vorletzten Saison. Wir werden Euch vermissen.  Wir wissen in Düsseldorf nur zu gut, was es heißt, von einem einzigen Geldgeber abhängig zu sein. Der METRO-Ausstieg hat uns beinahe das gleiche Schicksal erleiden lassen. Wir haben damals, wie heute noch einmal "Schwein" gehabt. Wir haben Euch so die Daumen gedrückt, dass Christoph Schubert es zusammen mit den Freezers-Fans packt. Er hat unseren vollsten Respekt. Ein wahrer Kapitän - der Daniel der Freezers.

Auch auf der Ebene der Fanprojekte und Fanbeauftragten war es immer eine hervorragende Zusammenarbeit. Ihr werdet uns fehlen und wir hoffen, dass man sich bald wieder sehen wird.

In den Farben getrennt - in der Sache vereint........ Auf geht´s Freezers - Kämpfen und siegen

Seite 3 von 6
Zum Seitenanfang