SiteLock
Anmelden Registrieren

Anmeldeformular

Sie müssen sich registrieren
oder einen Account nutzen
Login-Daten merken
Power by Joomla Templates - BowThemes

Account anlegen

Mit (*) markierte Felder sind Pflichtfelder
Name (*)
Benutzername (*)
Passwort (*)
Passwort wiederholen (*)
Email (*)
Email wiederholen (*)
Captcha (*)

+++ DEG - aktuell +++

DEG und Mike Pellegrims gehen am Saisonende...
Mike Pellegrims wird in der nächsten Saison nicht mehr Chef-Trainer der Düsseldorfer EG sein. Der bis Ende April 2019 laufende Vertrag mit dem 49-Jährigen beinhaltete eine beidseitige Option, den Kontrakt unter bestimmten Bedingungen bereits zum Ablauf der aktuellen Spielzeit zu beenden. Dieses... weiter...
Mathias Niederberger im vorläufigen Olympiakader
Bundestrainer Marco Sturm hat DEG-Goalie Mathias Niederberger in das vorläufige deutsche Aufgebot für die Olympischen Spiele in Südkorea berufen. Am Dienstag gab der DEB den erweiterten Kader für das Turnier vom 10. bis 25. Februar in Pyeongchang bekannt. Bislang bestritt Mathias Niederberger... weiter...
Duell im Eisstockschießen: DEG trifft...
DEG trifft Leichtathletik, Teil 3: Vorbereitung auf das PSD Bank Leichtathletik Meeting Die DEG ist dem Sport in der Landeshauptstadt seit jeher eng verbunden. So ist auch die Zusammenarbeit mit dem PSD Bank Leichtathletik Meeting Düsseldorf eine schöne Tradition. Nun tritt auch zum bereits... weiter...
Wichtiges Wochenende gegen direkte Konkurrenten
Elf Spiele vor Saisonende steht die Düsseldorfer EG auf Rang Acht. Der Abstand zu Platz Fünf ist mit fünf Punkten gleichermaßen klein wie zum Elften. Nicht nur deshalb steht die DEG vor einem wichtigen Wochenende. Denn mit dem immer heißen Duell beim Sechsten Iserlohn Roosters (Freitag, 19.30 Uhr)... weiter...
Mittwoch, 17. Januar, ab 18.00 Uhr, auf...
Ein winterlicher Termin mit langer Tradition: Auf Einladung unseres engen Partners Stadtwerke Düsseldorf findet sich das gesamte Team der Düsseldorfer EG samt Sportlicher Leitung am Mittwoch, 17. Januar, wieder zu einer großen Autogrammstunde zusammen. Der Ort könnte nicht geeigneter sein: Die DEG... weiter...
prev
next

FANPROJEKT-News

Matthias Niederberger kehrt zurück...an den...
Am vergangenen Mittwoch haben Manuel Strodel und Matthias Niederberger das Duell gegen Sturmtief Burglind leider verloren. Die geplante Autogrammstunde der DEG-Cracks musste abgesagt werdden. Während Manuel Strodel beim Spiel gegen die Marionetten aus der Fuggerstadt seine Schlittschuhe wieder... weiter...
Nach dem Sonderzug ist vor dem Sonderzug
Der Sonderzug nach Berlin ist leider schon wieder vorbei. Er war, wie so oft in der Vergangenheit erfolgreich, mit dem 3:2-Sieg in der Hauptstadt, sowohl für unsere DEG, als auch für das FANPROJEKT. Ohne nennenswerte Zwischenfälle und mit einer riesigen Stimmung an Bord, auf dem Weg und in der... weiter...
Es gibt kein Zurück - Berlin, wir kommen !!!
Heute Morgen um 6:00 Uhr klingelte der Wecker...Es ist Sonderzug-Zeit. Anders ist es nicht zu erklären, warum man sich an seinem letzten freien Tag des Jahres um die Uhrzeit aus dem warmen Bett quält. 06:30 Uhrm es geht auf zum Großeinkauf. Lebensmittel-Großhandel plündern:Würstchen, Rührei,... weiter...
Die (hoffentlich) letzten Infos zum Sonderzug
In weniger als 60 Stunden rollt der Rekord-Zug Richtung Bärlin. Auch bei uns steigt nun so langsam aber sicher, die Anspannung ins Unermässliche. Am Freitag kann das Orga-Team, schon einmal "Zug-Luft" schnuppern. Dann nämlich geht´s nach Mönchengladbach zum Beladen des Zuges. Insgesamt 2.000 Liter... weiter...
Sonderzug - AUSVERKAUFT -
Der FANPROJEKT-Sonderzug 2017/18 am Samstag, den 30.12.2017 nach Berlin, ist AUSVERKAUFT !!!. aktuell sind nur noch  2 Plätze  nicht bezahlt. Diese werden nach der 1. Drittelpause beim Spiel der Düsseldorfer EG gegen die Iserlohn Roosters am 2. Weihnachtstag um 16:30 Uhr wieder... weiter...
prev
next
  • Dienstag, 02 Januar 2018

    Nach dem Sonderzug ist vor dem Sonderzug

    Der Sonderzug nach Berlin ist leider schon wieder vorbei. Er war, wie so oft in der Vergangenheit erfolgreich, mit dem 3:2-Sieg in der Hauptstadt, sowohl für unsere DEG, als auch für das FANPROJEKT. Ohne nennenswerte Zwischenfälle und mit einer riesigen Stimmung an Bord, auf dem Weg und in der Mercedes-Benz-Arena.

    weiterlesen...
DEG Pressemitteilungen

DEG Pressemitteilungen (224)

Die DEG lädt ihre Anhänger zu einer emotionalen Fan-Aktion ein: „Deine Playoff-Botschaft an das Team!“ Auf DIN A6-großen Zetteln sollen unsere Zuschauer ihrem Team Nachrichten übermitteln. Ziel ist es, noch vor dem Beginn der Playoffs möglichst viele fröhliche, motivierende, anfeuernde Botschaften zu sammeln und sie anschließend in der Mannschaftskabine aufzuhängen. So können die DEG-Profis vor und nach jedem Training und Spiel einen Blick darauf werfen und die Unterstützung ihrer Zuschauer spüren.

Und so kommen DEG-Fans an die Vorlage:
Einfach runterladen unter http://www.deg-eishockey.de/…/PLAYOFF-BOTSCHAFT_Download.pdf

Die Vorlagen liegen außerdem aus:
- Im Fanshop an der Brehmstraße
- In der DEG-Geschäftsstelle
- Bei den Playoff-Heimspielen im ISS DOME
- Hinweis: Fans können auch eigene Vorlagen nutzen. Diese dürfen aber das Format DIN A6 nicht überschreiten.

Und so kommen die Fan-Botschaften an die rot-gelben Pinnwände. Die beschriebenen oder bemalten Zettel können abgegeben werden…
- …im Fanshop an der Brehmstraße.
- …in der Geschäftsstelle an der Brehmstraße.
- …beim Heimspiel im ISS DOME am 18. März (oder bei späteren Spielen) im Fanshop im Foyer (dann wäre das Aufhängen erst am 19. März möglich).
- ODER: Per Post an: DEG Eishockey GmbH, Brehmstraße 27a, 40239 D´dorf.

Die DEG wird Fans und Medien über das „Wachsen der Wände“ informieren!
Schreibt! Malt! Macht mit! Teilt diesen Beitrag!
‪#‎deg‬ ‪#‎ihrundwir‬ ‪#‎thisisplayoff‬ ‪#‎degfamilie‬

Das Verletzungspech bei der Düsseldorfer EG geht weiter. Beim gestrigen 6:3-Erfolg über den EHC Liwest Black Wings Linz zog sich Daniel Fischbuch eine schwere Verletzung zu. Der Stürmer wurde im ersten Drittel von hinten gecheckt und klagte anschließend über Probleme. In der Golzheimer Klinik wurde dann ein Nierenriss mit massiver Einblutung diagnostiziert.

Mannschaftsarzt Dr. Ulf Blecker; Daniel liegt noch auf der Intensivstation, muss aber nach derzeitigem Stand nicht operiert werden. Wir müssen aber noch weitere Tests abwarten. Wie lange er ausfallen wird, kann man noch nicht sagen.“

Die gesamte DEG-Familie wünscht Daniel Fischbuch alles Gute und schnelle Genesung!

Sowohl personelle Kontinuität, als auch Neubeginn

Paul Specht ist ab sofort neuer Geschäftsführer der DEG Eishockey GmbH! Diesen einstimmigen Beschluss fassten die Gesellschafter des Clubs am heutigen Samstag. 

Mikhail Ponomarev, Gesellschafter der DEG Eishockey GmbH: „Diese Entscheidung steht sowohl für personelle Kontinuität  als auch für einen Neubeginn. Paul Specht hat uns in den vergangenen Wochen und Monaten mit seiner Arbeit und seinen strategischen Zielen überzeugt. Er kennt das Umfeld und die Abläufe bei der DEG genau und weiß, an welchen Stellen er ansetzen und den Club noch weiter professionalisieren muss.“ Peter Hoberg, ebenfalls Gesellschafter der DEG Eishockey GmbH: „Die DEG ist eine starke Marke mit guter Basis, auf der wir nun aufbauen können. Er hat in früheren Jahren in der Strategieberatung wertvolle Erfahrungen in diesem Bereich gesammelt. Die Potentiale der DEG sind noch nicht erschöpft. Für diese Weiterentwicklung ist er der richtige Mann und wir sprechen ihm das volle Vertrauen aus!“

Paul Specht: „Ich freue mich, diese spannende Aufgabe erneut anzugehen und bedanke mich für das Vertrauen der Gesellschafter. Ich bin davon überzeugt, dass wir gemeinsam mit der Sportlichen Leitung und den Gesellschaftern die DEG stabilisieren und darüber hinaus weiter entwickeln können. Wir verfügen über ein starkes Team, auf und neben dem Eis. Zunächst konzentrieren wir uns auf das Highlight ‚Champions Hockey League‘, dann bereiten wir uns auf die im September startende DEL-Saison vor. Die Vorfreude bei allen ist groß!“  

Paul Specht und die DEG

Paul Specht, 36 Jahre alt, ist diplomierter Betriebswirt und besitzt einen Master Abschluss in Sportmanagement. Nach seiner Tätigkeit bei der Unternehmensberatung RölfsPartner mit den Schwerpunkten Transaktions-, Strategie- und Restrukturierungsberatung, ist er seit Januar 2012 bei der DEG tätig, zuletzt als kaufmännischer Leiter mit Prokura. Ab dem 22. August 2015 ist er erstmals alleiniger Geschäftsführer der DEG Eishockey GmbH.

 

Die DEG geht weiter auf die Wünsche ihrer Fans ein. Deshalb wird es in der bevorstehenden Saison eine Änderung bei den Stehplatzblöcken geben: Auf der Tribüne West werden die Bereiche von Gäste- und Heimfans getauscht. Das bedeutet, dass vom Eis aus gesehen die Anhänger der Gästemannschaft nun nicht mehr rechts, sondern links stehen. Dadurch soll die Stimmung im ISS DOME noch weiter verbessert werden, da die Reihen der DEG-Stehplatzbesucher nun nicht mehr durch Gästefans „unterbrochen“ werden.

Diese Idee war in der vergangenen Saison auf einem großen Fantreffen im Stahlwerk vorgetragen worden und fand breite und übergreifende Zustimmung. Die DEG will durch diese und weitere Maßnahmen das „Erlebnis DEG“ für Fans noch attraktiver machen. Sie gilt bereits beim Heimspiel gegen den EHC Liwest Black Wings Linz (Samstag, 22. August, 19.30 Uhr, Tickets unter www.degtickets.de).

Bedauerliches Verletzungspech bei der Düsseldorfer EG: Neuzugang Christoph Gawlik hat sich beim Vorbereitungsspiel in Olten einen Riss des vorderen Kreuzbandes im rechten Knie zugezogen. Das haben heutige Untersuchungen ergeben. Der Stürmer, der ausgerechnet heute seinen 28. Geburtstag begeht, muss in den nächsten Tagen operiert werden. Auch Jakub Ficenec wird dem Team von Cheftrainer Christof Kreutzer auf unbestimmte Zeit fehlen. Der 38-Jährige erlitt einen Meniskusschaden und einen Einriss des Kniescheibenbandes.

Christoph Gawlik: „Auch wenn es bitter ist, aber so ist Leistungssport. Ich werde in den nächsten Wochen und Monaten alles daran setzen, so schnell wie möglich zurückzukommen und dem Team zu helfen!“ Cheftrainer Christof Kreutzer: „Diese schweren Verletzungen sind natürlich sehr bedauerlich. Gawlik war als wichtiger Bestandteil der Offensive fest eingeplant. Ich rechne damit, dass Christoph etwa sechs Monate ausfällt. Wie lange wir auf Jakub verzichten müssen, wird die Operation zeigen. Jetzt versuchen wir, diese schwerwiegenden Ausfälle zu kompensieren.“

Gawlik hatte sich am vergangenen Samstag im zweiten Drittel des Testspielsieges beim EHC Olten (5:4) verletzt, Ficenec bereits beim Training im Vorfeld dieser Partie. Beide waren vorzeitig aus dem Trainingslager in der Schweiz nach Düsseldorf zurückgekehrt.

Das Team der Düsseldorfer EG will sich mit einer fröhlichen Saisoneröffnungsfeier gemeinsam mit den Fans auf die Spielzeit 2015/16 einstimmen. Start der Veranstaltung auf dem Vorplatz des ISS DOME ist am Samstag, 1. August 2015, um 12.00 Uhr. Einige Highlights des Programms (bis ca. 17 Uhr):

  • Exklusive Präsentation der neuen Trikots für die Spiele in der Champions Hockey League. Das rote Heim-Fantrikot ist vor Ort im DEG-Fanshop erhältlich!
  • Erstmals und exklusiv werden neue Fanartikel der Saison 2015/16 wie Shirts, Schals, Pins und Feuerzeuge angeboten.
  • Im Rahmen der Saisoneröffnung startet an den Kassen des ISS DOME auch der Vorverkauf für Einzeltickets für alle 26 Heimspiele der kommenden DEL Saison (siehe gesonderte Presseinfo).
  • Natürlich sind auch weiterhin Tickets für die CHL-Heimspiele gegen die Black Wings Linz (Samstag, 22. August, 19.30 Uhr) und TPS Turku (Samstag, 29. August, 17.45 Uhr) erhältlich.
  • Zahlreiche Partner der DEG und befreundete Institutionen werden sich mit eigenen Ständen präsentieren, darunter Breuninger, die  Stadtwerke Düsseldorf, die PSD Bank Rhein-Ruhr eG, die Deutsche BKK, das Autohaus 4-Rad / Hyundai, die International School on the Rhine, die Initiative „SMS. Sei schlau. Mach mit“, das IST Studieninstitut, Borussia Düsseldorf und die Rheinische Post sowie das DEG-Fanprojekt und das DEG-Fanradio. Der langjährige ISS DOME-Caterer Dussmann sorgt für das leibliche Wohl. Ein Dank geht an den ISS DOME für die gute Zusammenarbeit.
  • Außerdem gibt es ein DEG-Torwandschießen, Kinderschminken, Hüpfburg, Glücksrad und vieles mehr.

Hinweise für alle Besucher

  • Shuttle-Busse: Zwischen 11.30 und 17.45 Uhr fahren von den S-Bahnhöfen Rath und Unterrath Shuttle-Busse zum ISS DOME (geringere Taktung als bei Heimspielen).
  • Parken: Alle DEG-Fans werden gebeten, auf Parkplatz P4 zu parken (links neben dem Parkhaus, Einweiser vor Ort. Diese Fläche wird vom DEG-Partner Parkvogel kostenfrei zur Verfügun g gestellt. Wer dennoch das reguläre Parkhaus nutzt, muss die regulären Urlaubstarife zahlen).

Selbstverständlich wird sich die neue Mannschaft der Düsseldorfer EG auf einer Bühne präsentieren, zudem werden die Neuzugänge ausführlich vorgestellt. Später steht das Team samt sportlicher Leitung bei der ersten Autogrammstunde der Saison für Unterschriften und Fotos bereit. Es geht wieder los!

Die Düsseldorfer EG muss in den nächsten 10 Tagen auf Neuzugang Christoph Gawlik verzichten. Der 27-Jährige erlitt noch vor dem ersten Eistraining am heutigen Dienstag einen Muskelfaserriss im rechten Oberschenkel. Das hat eine eingehende Untersuchung von Mannschaftsarzt Ulf Blecker ergeben

Energy Consulting, eines der führenden Management- und IT-Beratungsunternehmen in Europa, wird neuer Trikotsponsor der Düsseldorfer EG. „Aus regionaler Verbundenheit zum Standort Düsseldorf sowie zur weiteren Steigerung unserer Bekanntheit als sehr erfolgreiches Beratungsunternehmen und Teamplayer, engagieren wir uns zukünftig als Trikotsponsor im Eishockey – einer der emotionalsten Sportarten der Welt. Bereits in der Vergangenheit haben wir mit unseren Trikotsponsorings sehr gute Erfahrungen gemacht. Wir freuen uns, unsere Zusammenarbeit mit der Düsseldorfer EG, dem deutschen Eishockey-Traditionsclub, nun weiter ausbauen zu können“, erläutert Mikhail Ponomarev, CEO der Energy Consulting Gruppe. Ponomarev ist zudem seit 2013 Gesellschafter der DEG Eishockey GmbH.

Christof Kreutzer, Cheftrainer der Düsseldorfer EG: „Die stolze Brust der DEG hat nun viele starke Partner aus der Wirtschaft, sie schätzen uns als attraktive Marke. Diese breite und intensive Unterstützung gibt meiner Mannschaft auf dem Eis noch mehr Motivation!“

Hintergrund Energy Consulting

Energy Consulting ist eine russische Beratungsgruppe mit rund 900 Mitarbeitern und Hauptsitz in Moskau. Die Unternehmensgruppe erbringt umfassende Dienstleistungen im Bereich der Wirtschaftsprüfung der Bericht-erstattung nach russischen und internationalen Normen, der Buchhaltungs-, Steuer- und Rechtsberatung, due diligence, der Bewertung und der Kostenberatung sowie der Unternehmensberatung und der Informationstechnologie. Die Europazentrale von Energy Consulting hat ihren Sitz seit 2005 in Düsseldorf. Das Unternehmen steuert und koordiniert von der Landeshauptstadt aus das Europageschäft. Die Energy Consulting Gruppe wurde 2001 gegründet und hat ihren Branchenschwerpunkt im Energiesektor. Sprecher der Geschäftsführung und Gründer der Energy Consulting Gruppe ist Mikhail Ponomarev. Weitere Infos unter www.ec-group.ru/de .       

Die in der vergangenen Spielzeit abgeschlossene Partnerschaft zwischen der Düsseldorfer EG und der PSD Bank Rhein-Ruhr eG wird auch 2015/16 fortgesetzt. Diese Verbindung beinhaltet u.a. erneut die Logopräsenz auf den Heimspieltrikots der DEG sowie auf vielen weiteren Flächen und Medien. Außerdem können sich Fans und Anhänger auf weitere gemeinsame Aktionen freuen. Details werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben. 

Viele Partner und Sponsoren feiern mit

Die Düsseldorfer EG  ist zurück in der Stadt und will sich gemeinsam mit ihren Fans, Partnern und Sponsoren auf die besondere Spielzeit 2015/16 mit Champions Hockey League-Teilnahme einstimmen. Die beste Gelegenheit dazu bietet die Saisoneröffnungsparty auf dem Vorplatz des ISS DOME am Samstag, 1. August.

Beginn ist um 12.00 Uhr. Neben einer Mannschaftsvorstellung durch Stadionsprecher André Scheidt und der ersten Autogrammstunde der Saison mit dem kompletten Team samt sportlicher Leitung und Maskottchen Düssi, wird es für die kleinen Besucher auch eine Hüpfburg und Kinderschminken geben. Traditionsreiche Partner des achtfachen Deutschen Meisters wie die Deutsche BKK, das Autohaus 4-Rad / Hyundai, die PSD Bank Rhein-Ruhr eG sowie die Initiative „SMS. Sei schlau. Mach mit. Sei fit." werden ebenfalls mit eigenen Ständen vor Ort sein und die bevorstehende Spielzeit mit besonderen Aktionen einläuten. Der langjährige ISS DOME-Caterer Dussmann sorgt für das leibliche Wohl. Ein Dank geht bereits im Vorfeld an das Team des ISS DOME für die gute Zusammenarbeit.

Ab 13.00 Uhr können neue Fanartikel erworben werden. Einen besonderen Höhepunkt stellt der exklusive Start des Einzelticketvorverkaufs für alle DEL-Hauptrundenspiele dar. Erstmalig und zunächst ausschließlich vor Ort können sich Fans mit Einzelkarten für die bevorstehende Spielzeit eindecken. Natürlich sind auch weiterhin Tickets für die beiden CHL-Spiele am 22. August (19.30 Uhr gegen Linz) und 29. August (17.45 Uhr gegen Turku) erhältlich.

Seite 8 von 16
Zum Seitenanfang