mitglied2016 1
SiteLock
Anmelden Registrieren

Anmeldeformular

Sie müssen sich registrieren
oder einen Account nutzen
Login-Daten merken
Power by Joomla Templates - BowThemes

Account anlegen

Mit (*) markierte Felder sind Pflichtfelder
Name (*)
Benutzername (*)
Passwort (*)
Passwort wiederholen (*)
Email (*)
Email wiederholen (*)
Captcha (*)
fp button2017fp termine2017fp interaktiv2017fp downloads2017fp shop2017fp news2017fp handicap2017

Das DEG-Fanprojekt wurde 2004 durch die DEG-Fanclubs ins Leben gerufen um gemeinsam Aktionen von Fans für Fans zu veranstalten und die Kapazitäten der Fanclubs zu bündeln. Natürlich muss man keinem Fanclub angehören um sich am Fanprojekt zu beteiligen. Nicht organisierte Fans, die etwas Bewegen wollen, sind immer gerne gesehen.

Im Fanprojekt findet ihr auch einen Ansprechpartner und helfende Hände, wenn ihr eigene Ideen umsetzen wollt. Es finden einmal monatlich Sitzungen des Fanprojektes statt, bei denen die aktuellen Themen und Planungsstände von Aktionen besprochen werden. Die eigentliche Arbeit findet dann in kleineren Gruppen statt, die sich auch durchaus häufiger treffen.

Das Fanprojekt ist kein Dachverband der Fanclubs, sondern stellt die Interessenvertretung aller DEG-Fans dar und bildet das Sprachrohr der DEG-Fans gegenüber der DEG Eishockey GmbH und dem DEG Eishockey e.V.

Das Fanprojekt bieten eine Anlaufstelle für alle Fans. So besteht bei allen Heimspielen die Möglichkeit, am Fanprojektstand vorbeizuschauen und Ideen, Sorgen und Nöte loszuwerden.  Eins der wichtigsten Ziele des Fanprojekt ist es, die DEG-Familie wieder zu vereinen, denn nur gemeinsam haben wir eine Zukunft. Dabei geht es zum einen um die Bindung der DEG zu ihren Fans aber auch um den Zusammenhalt der DEG-Fans untereinander, denn nur gemeinsam können wir wieder die besten Fans der Welt werden und der DEG zu dem Ruhm verhelfen, den sie verdient.

Am 3. September 2008 wurde der „Verein zur Förderung Düsseldorfer Eishockeyfans“ gegründet und beim Amtsgereicht Düsseldorf ins Vereinsregister eingetragen. Dieser Schritt war nötig, damit das Fanprojekt als juristische Person handlungsfähig wird und nicht auf die Gunst von Dritten angewiesen ist. Es wurde bewusst ein Förderverein gegründet und nicht das Fanprojekt als solches im Vereinsregister eingetragen, um die Mitarbeit im Fanprojekt offen zu halten und keinem Fan oder Fanclub das Gefühl zu geben in einen Verein eintreten zu müssen um sich zu engagieren. Der gewählte Vorstand des Fördervereins ist jedoch zeitgleich auch der direkte Ansprechpartner für das Fanprojekt.

Die Arbeit des Fanprojekts und des Fördervereins basieren auf dem Engagement ehrenamtlicher Mitarbeiter/innen und alle Gewinne die durch Aktionen erwirtschaftet werden, fließen in die Fanarbeit zurück. Die Kostenneutralität ist dem Fanprojekt ein wichtiges Anliegen, daher werden alle Aktionen so günstig wir möglich angeboten.

Mehr in dieser Kategorie:

Zum Seitenanfang