SiteLock
Anmelden Registrieren

Anmeldeformular

Sie müssen sich registrieren
oder einen Account nutzen
Login-Daten merken
Power by Joomla Templates - BowThemes

Account anlegen

Mit (*) markierte Felder sind Pflichtfelder
Name (*)
Benutzername (*)
Passwort (*)
Passwort wiederholen (*)
Email (*)
Email wiederholen (*)
Captcha (*)
×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 62
allgemeine Infos

allgemeine Infos (89)

Gestern Nachmittag erhielt Stürmer Daniel Fischbuch unerwarteten Besuch im Krankenhaus. Eine Abordnung des Fanprojekts kam zur Aufmunterung in der Klinik vorbei. Neben einer teilweise selbstgestalteten Karte eines 9-jährigen DEG-Fans und besten Genesungswünschen der DEG-Fans gab es auch Nervennahrung für unsere Nr. 77.

Daniel durfte nach 10 Tagen endlich wieder das Bett verlassen. Die Genesung schreitet gut voran, doch wann er wieder ins Geschehen eingreifen kann, dazu haben die Ärzte noch keinen konkreten Termin genannt. Aber wer "Fischi" kennt, weiß, dass es in ihm kribbelt und er natürlich schnellstmöglich der Mannschaft wieder zur Verfügung stehen möchte.

Das heutige Spiel seiner Kameraden in Turku muss er aber noch im Krankenhaus, auf Sport 1 verfolgen - da kommt die Nervennahrung sicher genau zum richtigen Zeitpunkt.

Wir drücken "Fischi" die Daumen, dass es bald wieder besser wird und er vollständig genesen, wieder auf dem Eis wirbeln kann.

Auch in der kommenden Saison werden die großen Schwenkfahnen wieder das Bild des DEG-Einlaufs bereichern. Für alle "Fahnanträger" gilt:

  • bei den beiden CHL-Heimspielen am 22. und 29. August gelten die alten Fahnenpässe, wie in der Saison 2014/15
  • ab dem ersten DEL-Heimspiel am 13.09.2015 gegen die Hamburg Freezers gibt es neue Fahnenpässe.

Alle weiteren Informationen zur Ausgabe der neuen Fahnenpässe werden wir veröffentlichen, sobald uns diese vorliegen.

Liebe Fans,

da das Interesse an der Fahrt zum CHL-Spiel am 06.09.2015 nach Linz leider zu gering ist, um diese realisieren zu können, müssen wir heute leider bekanntgeben, dass wir die Fahrt absagen.

Die bereits bezahlten Fahrpreise werden wir natürlich zurückerstatten. Bar gezahlte Fahrpreise werden gegen Vorlage der Quittung am Samstag beim ersten CHL-Heimspiel  ausbezahlt. Die restlichen Zahlungen werden überwiesen.

Es tut uns sehr leid, dass diejenigen, die die Fahrt gebucht haben, nun nicht mit uns fahren können. Der Fan-Club "Rot-Gelb ´77" bietet eine Übernachtungsfahrt für dieses Spiel an. Informationen hierzu bekommt ihr bei Tabakwaren Krausse auf der Brehmstraße.

EUER
FANPROJEKT

Ab der Saison 2015/16 bietet das DEG-Fanprojekt den Fans der Düsseldorfer EG einen neuen Service. Smartphone-Besiter können dann ihre Auswärtsfahrten, Poster und andere Merchandise-Artikel bequem bargeldlos bezahlen.

Die biw AG aus Willich bietet mit ihrem Bezahlsystem kesh bereits bei Fortuna Düsseldorf die Möglichkeit, im online-shop, sowie an den Fanartikel-Ständen in der ESPRITarena per Smartphone zu bezahlen. Nun ist dieses auch beim DEG-Fanprojekt möglich

Claus Kowalewski, Account-Manager der biw Bank für Investments und Wertpapiere AG:"Wir freuen uns auf die Partnerschaft mit dem DEG-Fanprojekt. Unser Geschäftsfeld mit dem Bezahlsystem kesh liegt besonders in Bereichen, wo eine relativ große Anzahl an Personen immer wieder auf unser System zurückgreifen kann. Die Fanszene eines Sportvereins wie der Fortuna oder der DEG ist da genau das geeignete Umfeld."

Michael Hedderich, 1. Vorsitzender des DEG-Fanprojekt: "Wir erwarten keine Wunderdinge von dem neuen System, aber wir möchten den Fans eine weitere Möglichkeit geben, unsere Fahrten zu buchen und unsere Fanartikel zu bezahlen. Durch die relativ große Zahl derer, die sowohl zur Fortuna, als auch zur DEG gehen, dürfte die Akzeptanz recht groß und das Handling vielen bekannt sein"

Im Zusammenhang mit der erstmals aufgelegten Auswärtsfahrten - VIP-Card bietet die neue Partnerschaft auch noch einen zusätzlichen Vorteil für die Fans des achtmaligen Deutschen Meisters. Jeder Käufer der VIP-Card erhält bei gleichzeitiger Registrierung für das Bezahlsystem kesh einen Startbonus von 5,00 EUR auf sein kesh-Konto.

Weitere Informationen sowie die VIP-Card gibt es beim Sommerfest am Samstag, den 08.08.2015 ab 15:00 Uhr an der Brehmstraße und anschließend bei den Heimspielen der DEG am FANPROJEKT-Stand im Foyer des ISS DOME.

Die App gibt´s hier:

icon appstore  icon googleplaystore 

Die Düsseldorfer EG spielt in der Champions Hockey League und ihr könnt dabei sein, wenn die Cracks von Christof Kreutzer Europa im Sturm erobern. 

In der ersten Runde führt der Weg zunächst am 03.09.2015 in den hohen Norden nach Finnland. Gegner dort wird das Team von TPS Turku sein. Hier können die DEG-Fans ihre Reiselust unter Beweis stellen, denn es geht per Bus und Fähre zum Spielort. Der Finnland-Trip dauert insgesamt fünf Tage.

Ab 12:00 Uhr fand am Rande der Eishockey WM in Prag die Auslosung zur Champions Hockey League statt. Die Düsseldorfer EG wurde dabei als zweites team in Gruppe 7 gelost. Die Gegner sind Black Wings Linz und TPS Turku. Das verspricht eine interesssante Gruppe zu werden und wer weiß, ob die DEG da nicht sogar die nächste Runde erreichen kann. Das FANPROJEKT wird sich schnellstens um mögliche Auswärtsfahrten kümmern.

Bis dahin heißt es: Storm over Europe

stormovereurope
Das wird auch gleichzeitig unser neues Logo für die Champions Hockey League - Saison sein

Als Anfang 2014 Jochen A. Rotthaus von der TSG 1899 Hoffenheim zur Düsseldorfer EG wechselte, wurde diese Personalie viel diskutiert. „Wir sind doch kein Hoffenheim!“, aber auch „Mit Rotthaus kann es nur besser werden.“ Das Fanlager  des achtmaligen Deutschen Meisters war doch arg gespalten.
Wer sich die Mühe gemacht hat, den Werdegang des gebürtigen Esseners einmal genauer unter die Lupe zu nehmen, konnte sehr schnell erkennen, dass der neue Geschäftsführer  ein Mann der Kontinuität ist und in seiner Karriere schon einiges bewegt hat.

Nachdem wir in den Playoffs 2014/15 erstmals in Zusammenarbeut mit den gastgebenden Vereinen (Hambug und Ingolstadt) Fanprojekt-Busse angeboten haben, wollen wir dieses Angebot in der kommenden Saison ausdehnen. 

In Absprache mit den Fan-Clubs möchten wir versuchen, zu den Spielen, zu denen kein Fan-Club eine Fahrt organisiert, wieder Fanprojekt-Busse einzusetzen. Es sollen also keine Konkurrenz-Angeote sein, sondern nur Ergänzungen. Hierbei werden wir auch zukünftig auf das Angebot der Firma Welter-Tours aus Straelen zurückgreifen. Die Firma Welter-Tours ist uns durch ihre Flexibilität und hervorragende Kommunikation in den Playoffs sehr entgegen gekommen.

Sobald wir den Spielplan für die kommende Saison vorliegen haben, werden wir die entsprechenden Fahrten kalkulieren und anbieten.

Wir hoffen auch, bei entsprechendem Spielplan, iin der Saison 2015/16 wieder einen Sonderzug anbieten zu können.

Weitere Infos folgen.

 

Die Düsseldorfer EG war immer ein Aushängeschild nicht nur für Düsseldorf, sondern auch für das ganze deutsche Eishockey. Wir haben mit dem Verein viele Höhen und Tiefen miterlebt, sind durch die zweite Liga gegangen, haben im Europacup Spiele gegen Stockholm erlebt. Doch die beiden letzten Jahre haben nicht nur den Verantworlichen und Spielern verdammt viel abverlangt, auch wir Fans mussten ungewohnten Spott und Hohn ertragen.

Liebe Eissport-Fans,

bei aller Euphorie um das Erreichen der Playoffs unserer DEG, gibt es leider auch ein paar nicht so tolle Nachrichten in diesen Tagen. Die Eissporthalle in Benrath steht vor dem Aus. Die dortigen Eiszeiten liegen den Menschen in Benrath und Umgebung aber sehr am Herzen.

Seite 5 von 7
Zum Seitenanfang