SiteLock
Anmelden Registrieren

Anmeldeformular

Sie müssen sich registrieren
oder einen Account nutzen
Login-Daten merken
Power by Joomla Templates - BowThemes

Account anlegen

Mit (*) markierte Felder sind Pflichtfelder
Name (*)
Benutzername (*)
Passwort (*)
Passwort wiederholen (*)
Email (*)
Email wiederholen (*)
Captcha (*)
allgemeine Infos

allgemeine Infos (75)

Liebe DEG-Fans,

neben dem persönlichen Kontakt bei den Heim- und Auswärtsspielen der DEG, könnt Ihr uns auf verschiedene Art und Weise kontaktieren. Unsere Homepage dürfte jedem bekannt sein, ebenso unser Auftritt bei Facebook.

Unseren Twitter-Account kennen schon weniger Leute. Hier wollen wir zukünftig aber wieder aktiver werden.

fp app2Gerne weisen wir aber an diesder Stelle auch noch einmal auf unsere App hin. In Zusammenarbeit mit der Firma DÜSSEL-DESIGN findet Ihr iin unserer App neben dem digitalen Kummerkasten, auch alle Infos rund um unsere Sonderzüge, Altionen Veranstaltungen. Seit dieser Saison gibt´s dort auch die Spielberichte von den DEL-Spielen unserer Rot-Gelben zu sehen. Solltet Ihr das monatliche DEGaktuell einmal nicht zur Hand haben, könnt Ihr unseren dort veröffentlichten Artikel natürlich in der APP nachlesen. Videos der Pressekonferenzen sind ebenso in der App integriert, wie die News unsere Facebook-Accounts.

Als Bonus für unsere APP-Nutzer, veröffentlichen wir unsere Informationen in der Regel zunächst in der App - meistens mit einem Vorlauf von ca. 30-60 Minuten zur Veröffentlichung über unsere Homepage, bzw. bei Facebook.,Downlod im jeweiligen App-Store:

 

 Google PlayStore Online und Print Marketing   fp app    AppStore Badge Online Marketing 

Am 22.11. geschlossen

Liebe DEG-Fans,


nicht nur in Zeiten der Sonderzug-Anmeldungen erfreut sich der FANPROJEKT-Stand wachsender Beliebtheit. U.a. durch die neuen Aktionen rund um unser Team finden immer mehr von Euch den Weg zu uns runter an den Stand zwischen Garderobe und Fanshop.

Dieser Zuspruch freut uns natürlich, auch wenn´s manchmal richtig viel Arbeit ist. Es macht Spaß zu sehen, was in Düsseldorf noch alles bewegt werden kann.

Am kommenden Mittwoch, den 22.11.2017 zum Heimspiel unsere DEG gegen die Straubing Tigers bleibt unser Stand leider - aus privaten Gründen - geschlossen. Zum Derby gegen die Haie sind wir dann natürlich wieder mit vollem Einsatz für Euch da.

Die Garderobe ist davon nicht betroffen, allerdings bitten wir schon jetzt um etwas Geduld, wenn´s am Mittwoch nach dem Spiel vielleicht etwas länger dauert.

Manchmal gibt es Dinge, die auch uns dazu bewegen, ein Spiel unserer Jungs mal nicht zu besuchen. Es kommt selten vor, aber wenn, dann ist es einfach nicht zu ändern.

In diesem Sinne, auf eine erfolgrreichere zweite Saisonhälfte.

 

EUER
FANPROJEKT

Wir freuen uns, Euch mitteilen zu können, dass die Mannschaft nach dem Spiel am 30.12.2017 in Berlin gemeinsam mit uns im Sonderzug nach Düsseldorf zurückfahren wird.
Ein Grund mehr, sich für eines der letzten verfügbaren Tickets zu sichern.

Anmelden könnt Ihr Euch, wie gewohnt auf unserer Homepage, www.deg-fanprojekt.de oder bei den Heimspielen am FANPROJEKT-Stand im Foyer neben dem Fanshop.

Also ran an die Tasten, oder am Freitag anmelden.

Nachdem der erste Besuch eines Spielers am FANPROJEKT-Stand schon für viel Resonanz gesorgt hat, geht es am kommenden Freitag, vor dem Spiel gegen die Wild Wings aus Schwenningen in die zweite Runde. Zu Gast am Stand ist dann ab 18:30 Uhr Verteidiger Tim Conboy.

Also Sonderzug-Tickets sichern und von unserer #4 unterschreiben lassen.

See you on friday...

Liebe DEG-Fans,

der Termin für den Sonderzug 2017/18 rückt langsam näher. Wir möchten Euch mit weiteren Infos zum Zug versorgen und haben dieses in einem kleinen Video festgehalten

Im Herzen eins...Diesem Slogan lässt die Düsseldorfer EG nun weiter Taten folgen.

Am Sonntag wird unsere #57 Daniel Weiß den FANPROJEKT-Stand besuchen. Ab 18:00 Uhr - also eine Stunde vor de mersten Bully, könnt Ihr Euch die Sonderzug-Fahrkarten signieren lassen. Diese Besuche verletzter Spieler, oder offizieller Vertreter der DEG Eishockey GmbH wird es zukünftig bei jedem Heimspiel geben. Natürlich hoffen wir, dass es nicht mehr so viele Verletzte geben wird, aber wir sind sicher, dass es immer jemanden geben wird, der uns diesen Besuch abstatten wird.

Wir freuen uns, über eine weitere Aufwertung unseres Standes im Foyer - direkt neben der Garderobe am Fanshop.

 

Nach einem nicht mehr für möglich gehaltenen Sieg unserer Jungs gegen die Pinguine aus Bremerhaven, möchten wir Euch den aktuellen Stand des Sonderzuges mitteilen.
Bisher sind 611 Anmeldungen bei uns eingegangen. Das ist nach nur fünf Heimspielen schon ein guter Schnitt. Noch haben wir freie Plätze zur Verfügung, aber die Zahl wird immer weniger.

Wer sich noch nicht angemeldet hat, sollte dieses schnellstens nachholen, denn wenn der Zug einmal voll ist, ist er voll.

Um Euch die Entscheidung für den Sonderzug zu erleichtern, hier noch einmal die Highlights des diesjährigen Zuges:

Für einen Fahrpreis von nur 79,-- EUR erhaltet Ihr:

  • Partyfahrt mit zwei (2) Sambawagen
  • Füchschen Alt ( 0,25l für 1,50 EUR)
  • Cola, Limo, Wasser (0,25l für 1,50 EUR)
  • Kaffee (1,50 EUR)
  • belegte Brötchen, Bockwürstchen, Rührei (je 1,50 EUR)
  • Eintrittskarte (Gästeblock)
  • Natürlich gibt es auch wieder unsere Merchandise-Artikel zum Sonderzug von Uli

 

  • jetzt neu !!! 5-Liter-Partydose Füchschen Alt gekühlt für 19,35 EUR
    Die Partydosen können bei Abholung der Eintrittskarten am FANPROJEKT-Stand vorbestellt werden.


Die Eintrittskarten für das Spiel am 30.12. können ab dem 29.10., zum Spiel gegen Bremerhaven, gegen Vorlage der Fahrkarte am FANPROJEKT-Stand abgeholt werden. Ab dann können auch die Partydosen zum Preis von je 19,35 EUR vorbestellt werden.

Weitere Infos zu den Abfahrtszeiten folgen, sobald der Fahrplan bestätigt ist.

Wer jetzt noch zögert, ist selbst Schuld. Alle Anderen können sich hier anmelden


Wir weisen bereits jetzt darauf hin, dass das Abbrennen von Pyrotechnik und Sylvesterfeuerwerk während der gesamten Fahrt untersagt ist. Unser Ordnungspersonal wird jegliche Gegenstände dieser Art einsammeln und vernichten. Bei Verstößen wird der Verursacher bei nächster Gelegenheit aus dem Zug entfernt und von der Weiterfahrt ausgeschlossen.

Der Service von kesh - smart bezahlen wird zum 30.11.2017 leider eingestellt.

Ein Bezahlen von Auswärtsfahrten oder Wertmarken im Sonderzug ist damit ab sofort nicht mehr möglich.

Nähere Informationen über die Hintergründe haben wir leider bisher nicht erhalten, sodass wir uns entschlossen haben, unser Angebot bereits jetzt mit sofortiger Wirkung einzustellen.

Wir bedauern, Euch damit eine bequeme Zahlungsmöglichkeit zukünftig nicht mehr anbieten zu können.

Am Samstag, den 30.12.2017 fährt unser FANPROJEKT-Sonderzug nach Berlin. Für dieses Spiel haben wir ein Katen-Kontingent von 1.000 bis 1.500 Plätzen reserviert.

Das bedeutet, dass nicht nur die Sonderzug-Fahrer von dem dadurch ausgehandelten Sonderpreis für die Gästeblock-Karten profotieren. sondern alle Berlin-Fahrer. Die Einzel-Karten für dieses Spiel kosten, aufgrund des Topzuschlages für dieses Spiel, zwischen 17,90 EUR und 24,00 EUR. Wir haben für Euch einen Pauschalpreis von 18,00 EUR  pro Karte ausgehandelt.

Damit wir zum einen den Gästeblock zum Jahreswechsel richtig voll machen und unsere Jungs kräftig anfeuern und zum anderen auch denjenigen, die nicht mit dem Zug fahren, diese Konditionen anbieten können, müssen wir schnellst möglich wissen, wieviele Karten wir in Berlin bestellen müssen. Für Einzelfahrer und Fangruppen, die mit Bussen nach Berlin fahren möchten, steht das nachfolgende Bestellformular zur Verfügung. Natürlich könnt ihr die Karten auch einfach im ISS DOME am FANPROJEKT-Stand bar kaufen

.

ebbvsdeg20171230

Hiermit bestelle ich verbindlich für das Auswärtsspiel der DEG in Berlin am 30.12.2017 die unten angegeben Anzahl an Gästeblock-Karten.



Größere Bestellungen für Fan-Clubs oder Busse erfolgen über die feie Eingabe bei der Option Kartenanzahl für Busse

  

Für das Spiel gilt ein TOP-Zuschlag. Die Einzelkarten für den Gästeblock, kosten regulär an diesem Tag zwischen 17,90 EUR und 24,00 EUR. Wir haben für dieses Spiel, an dem auch unser Sonderzug fahren wird, die nachfolgenden Sonderkonditionen ausgehandelt:

GÄSTEBLOCK

18,00 EUR

  • bar beim Vorstand
  • per paypal an kasse@deg-fanprojekt.de Zahlung an Freunde !!!
  • per Überweisung:
    Verein zur Förderung Düsseldorfer Eishockeyfans e.V.
    IBAN: DE32300700240550777700
    Verwendungszweck: 30.12.17 Berlin + Name

„Ahoi ihr Matrosen!“ – So würde man eine Begrüßung im hohen Norden aus sämtlichen Verfilmungen erwarten. Aber so nass, wie das Meer auch sein mag, umso trockener ist das „Moin“, welches uns beim letzten Sonderzug von vielen Einheimischen entgegen gebracht wurde.

Unser kleiner virtueller Zug befindet sich auf der Zielgerade. Nach Mannheim, zwei Mal Wolfsburg über Hannover, Nürnberg, Hamburg, Schwenningen und München, kommen wir nun nach Bremerhaven, wo der „große Bruder“ mit 450 Fans am 19.02.17 eingelaufen ist.

Die Pokalschmach vor einigen Jahren, deren Ergebnis wir ungern nochmal auftischen möchten, war bei einigen Fans noch im Hinterkopf, als die DEG (beziehungsweise die damaligen DEG METRO Stars) das letzte Mal im hohen Horden zu Gast war. „From D-Town to Fischtown“ war das Motto und so war auch diesmal die Stimmung von Beginn an ausgelassen. Die Vorfreude und Spannung auf den Neuling, die neue Gegend und das Stadion waren in den Tagen zuvor sowohl bei Facebook als auch bei den Heimspielen stark zu spüren. Auch wir am FANPROJEKT-Stand haben immer wieder die Sätze: „Boah, ich freue mich!“ oder „Wann geht’s endlich los?“ aufgeschnappt. Die Nachfrage nach Tickets und Wartelisteplätzen war so immens, dass wir, wenn es möglich gewesen wäre, den größten DEG-Sonderzug der Geschichte hätten veranstalten können... Aber was ja nicht ist, kann ja noch werden...!

Die Fischtown Pinguins durften nach dem Rückzug der Hamburg Freezers die Lizenz übernehmen und so ihre Premiere in der DEL feiern. So war für uns, als wir in der Vorbereitung den Spielplan gesehen haben, glasklar, dass wir das Ziel im Bundesland Bremen ansteuern wollen!

Insgesamt knapp 600 Rot-Gelbe haben sich im, neben und aus Platzmangel auch hinter dem Gästeblock eingefunden. Man munkelt, dass eine nette Anzahl an Fans das Spiel gar nicht gesehen haben soll, da die Getränkebar hinter dem Gästeblock doch einiges im Repertoire hatte, was sonst kein anderer Standort zu bieten hat. Schon beim allerersten Gastspiel in Bremerhaven waren knapp 300 Fans vor Ort und konnten sich einen ersten Eindruck verschaffen.

Die Stimmung im Gästeblock war großartig und wie es „da oben“ gerne mal üblich ist, war der Wellengang für die Gastgeber scheinbar etwas zu heftig. Die 3 Punkte gehörten uns und so konnten wir mit einem 1:5-Auswärtssieg die Heimreise antreten. Usus für uns: Wir mussten mit Bremerhaven im Vorfeld abklären, dass uns doch am Bahnhof noch Möglichkeiten zur Nahrungsaufnahme gewährt werden sollten, denn Sonntags, Bremerhaven, ... Da sind gerne mal die Bürgersteige komplett hochgeklappt! Aber sowohl der Asiamann im Hauptbahnhof als auch der Italiener auf dem Vorplatz hatten alle Hände voll zu tun, die hungrigen Kiemen unserer Fantruppe zu befüllen.

Die Saison verlief leider unter aller Erwartungen und so konnten wir leider frühzeitig schon unseren Urlaub buchen. Was danach alles passiert ist, wisst ihr alle selbst noch ganz gut. Ist ja auch noch nicht wirklich lange her und die neue Saison hat am vergangenen Sonntag mit dem Spiel in Essen auch erst frisch begonnen.

Liebe Leute, so langsam ist es so weit! Wir haben euch lange genug auf die Folter gespannt.
Am 20.08. wird das Ziel des Sonderzuges 2017/2018 bekannt gegeben! Wie bereits im Text angedeutet, hätten wir in der letzten Saison locker einen Zug mit 800-900 Mitfahrern organisieren können, was allerdings aufgrund der Stadionkapazität in Bremerhaven nicht geklappt hat. Getreu dem Motto „was nicht ist, kann ja noch werden“, haben wir in dieser Saison definitiv die Möglichkeit dazu!

Wo es nun hingeht? 20.08.2017 – DEG-Saisoneröffnungsfeier am Rathausplatz!

Stay tuned...

Seite 1 von 6
Zum Seitenanfang